In der Apotheke

A German dialogue at the chemist’s .


Yuki is buying some medicine.

.

Play Dialogue

Auf dem Weg nach Hause kommt Yuki an einer Apotheke vorbei.

Apothekerin: Bitte schön?
Yuki: Ich habe ein Rezept.
Apothekerin: Einen Moment bitte.

Die Apothekerin geht mit dem Rezept zu einem großen Schrank und holt das Medikament für Yuki.

Apothekerin: Hier sind Ihre Tropfen. Sie müssen dreimal täglich zwanzig Tropfen nehmen. Am besten vor dem Essen. Brauchen Sie sonst noch etwas?
Yuki: Ja, Kopfschmerztabletten.
Apothekerin: Möchten Sie eine bestimmte Sorte?
Yuki: Können Sie mir eine bestimmte Sorte empfehlen?
Apothekerin: Ich empfehle Ihnen »Aspirin plus C«. Wollen Sie die große oder die kleine Packung?
Yuki: Wie viele Tabletten sind in der großen Packung?
Apothekerin: Die große Packung enthält 40 Tabletten und kostet 6 Euro 20 Cent und die kleine mit 20 Stück kostet 3 Euro 50 Cent.
Yuki: Ich nehme die große Packung.
Apothekerin: Möchten Sie sonst noch etwas?
Yuki: Haben Sie auch Sonnenmilch?
Apothekerin: Ja, ich zeige Ihnen unsere Auswahl.
Yuki: Gerne.
Apothekerin: Also, hier ist eine Flasche mit 200 ml zu 9 Euro 50 Cent. Diese Flasche enthält 150 ml und kostet 7 Euro 10 Cent. Und diese hier ist im Angebot und kostet nur 6 Euro 95 Cent. Sie enthält 200 ml.
Yuki: Das heißt, diese Flasche enthält so viel wie diese?
Apothekerin: Ja, die Flasche im Angebot ist aber billiger als diese.
Yuki: Dann nehme ich die günstigere Sonnenmilch.
Apothekerin: Ist das alles?
Yuki: Ja, das ist alles. Was macht das?
Apothekerin: Also, die Tropfen … für die kleinste Pakkung müssen Sie 4 Euro 50 Cent zuzahlen, die Kopfschmerztabletten kosten 6 Euro 20 Cent und die Sonnenmilch 6 Euro 95 Cent. Macht zusammen 17 Euro 65 Cent.

Yuki bezahlt und bekommt ein Tütchen mit ihren Medikamenten und der Sonnenmilch.

Yuki: Vielen Dank.
Apothekerin: Auf Wiedersehen und gute Besserung!