Ein Verkehrsunfall

A German dialogue about an accident.


Yuki and Mrs Glück get to know about an accident not far from their house.

.

Play Dialogue

Yuki und Frau Glück sitzen in der Küche. Yuki liest die Lokalnachrichten in der Zeitung.

Schwerer Unfall am Rotkreuzplatz

Gestern Morgen gegen 7.45 Uhr ereignete sich am Rotkreuzplatz ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Kind verletzt wurde: Der achtjährige Stefan F. war auf dem Weg zur Schule. Der Schüler fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg und wollte die Volkartstraße an der Ampel überqueren. Ein Autofahrer wollte an derselben Stelle rechts abbiegen und übersah den Radfahrer.
Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem das Kind vom Fahrrad fiel und sich schwer verletzte. Eine Ambulanz brachte den Schüler ins Krankenhaus. Glücklicherweise trug der Schüler einen Fahrradhelm. Fr hatte dadurch keine Kopfverletzungen.

Yuki: Der Unfall ist ja praktisch vor unserer Haustür passiert. Haben Sie den Unfall gesehen?
Frau Glück: Nein, als der Unfall passiert ist, war ich gerade beim Zahnarzt.
Yuki: Kennen Sie das Kind?
Frau Glück: Ja, das ist der kleine Junge von Frau Freimoser aus dem ersten Stock. Der Bub mit den dunklen Haaren.
Yuki: Ach, den meinen Sie? Ja, den kenne ich auch. Er ist wirklich sehr nett und höflich. Er hält mir immer die Tür auf, wenn ich nach Hause komme. Das tut mir Leid für den Jungen. Wissen Sie in welchem Krankenhaus er ist?
Frau Glück: Ja, er liegt im Rotkreuz-Krankenhaus, gleich bei uns um die Ecke.
Yuki: Vielleicht sollte ich ihn besuchen. Er würde sich bestimmt freuen.
Frau Glück: Ja, das glaube ich auch. Lassen Sie uns doch heute Nachmittag gemeinsam hingehen.